Speisen- und Getränkeangebot

Was darf auf einer ordentlichen Wies’n nicht fehlen? Natürlich werden Sie Haxen mit Sauerkraut, Leberknödel mit Sauerkraut, Weißwürste mit Brezel, Leberkäse, Wurstsalat und Schupfnudel auf unserer Speisekarte finden. Aber auch ein deftiger Obazda oder einfach nur eine Portion Pommes für die Kleinen werden wir Ihnen an allen drei Festtagen anbieten. Ausschließlich am Sonntag werden wir zum Mittagessen zusätzlich noch Rindfleisch mit Meerrettich anbieten.

„So. Gegessen wäre jetzt schon mal. Aber womit können wir unseren Durst stillen?“ – „Ihr seid’s auf’ner Wies’n. Do trinkt’s g’fälligst a g’scheits Maß!“

So oder so ähnlich könnte eine Unterhaltung auf der echten Wies’n in München ablaufen. Aber das wird bei uns nicht viel anders sein – bis auf den Dialekt vielleicht. Wir werden nämlich nur das Beste ausschenken: Münchner Hofbräu Maibock (7,2% Vol.) sowie Münchner Hofbräu Original (5,1% Vol.) gibt es sowohl im Maßkrug (1,0 l) als auch als „Halbe“ (0,4 l – die Bayern unter Ihnen mögen es uns verzeihen).

Sie fragen sich was ein Maibock ist?

„Der untergärige Hofbräu Maibock […] ist bernsteinfarben mit einem cremigen, rohweißen Schaum und einem barocken, leicht estrigen Malzaroma im Bukett. Sein Geschmack ist sehr vollmundig, malzaromatisch und mit einem samtig-weichen und hopfigen Ausklang. Ein Höhepunkt des Bierjahres!“

Auszug aus http://www.hofbraeu-muenchen.de/

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Rad unterwegs sein werden, können wir beide Biersorten auch als Radler anbieten sowohl als Maß als auch als Halbe und für die, die ganz ohne Alkohol auskommen wollen, gibt es auch ein alkoholfreies Bier von Löwenbräu. Unser Getränkeangebot wird komplettiert durch das übliche Angebot mit Wein(-schorle), Cola/Fanta/Spezi, Grapefruit- und Apfelschorle, sowie Sprudel.

Für die, die zu späterer Stunde auch gerne noch etwas Ausgefalleneres trinken wollen, öffnen wir abends im hinteren Zeltbereich auch noch eine Bar. Lassen Sie sich überraschen!

Haben Sie noch Fragen? Dann kommen Sie einfach beim Maibockfest vorbei und machen sich selbst ein Bild!